2 in Down Under

No worries!

21Februar
2014

Neuseeland North Island - Part 1

Von Melbourne nach Matamata

Unser Flug von Melbourne nach Auckland sollte um 8.10 Uhr starten und wir sollten so ca. um 14 Uhr Auckland erreichen. Da der Flug aber leider über 4 Stunden Verspätung hatte kamen wir total erschöpft (da wir ja morgens schon um 5 zum Flughafen gefahren sind) abends um 8 Uhr in unserem Hostel in Auckland an. Natürlich waren wir auch sehr hungrig, deshalb ging es dann noch in die City auf die Suche nach was Essbarem :-) Und wir sind fündig geworden: In einem Food-Court gab es ein super leckeres Thailändisches Essen, total günstig und vergleichbar mit dem Thailänder in Malterdingen, für die, die schon mal dort waren ;-)

Am nächsten Morgen haben wir das Auto abgeholt und unser Trip ging los Richtung Norden. Leider waren die ersten Tage total verregnet und teils neblig, was uns aber nicht davon abgehalten hat, zwei Wasserfälle anzuschauen.

Weiter gings nach Rotorua. Da der Ort auf einem Vulkan-Gürtel liegt, gibt es dort einige Geysire, dampfende, zum Teil nach faulen Eiern stinkende (das kommt wohl vom Schwefel) Erdspalten/Seen und vieles mehr.

Am späten Nachmittag konnte ich dann noch in Matamata mein Geburtstags-Geschenk von Daniel einlösen: eine Tour zu einem Filmset von "Der Herr der Ringe" bzw. "Der Hobbit" - hier "Hobbiton" genannt - auch als das Auenland und die Heimat der Hobbits bekannt! Echt ein super tolles Erlebnis. Der Guide hat viele super interessante Facts zur Entstehung des Sets, den Dreharbeiten etc. erzählt. Diese werde ich jetzt hier nicht alle wiedergeben, das würde zu lange dauern und bestimmt einige von langweilen ;-) Erzähle ich gerne, wenn ich zurück bin :-) Dafür gibt's ein PAAR Bilder ;-)