2 in Down Under

No worries!

01April
2014

Dubai

Am Tag unserer Ankunft machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Gewürz- und Goldmarkt.

Am nächsten Tag unternahmen wir eine Wüstensafari. Wir wurden nachmittags im Hotel abgeholt und dann fuhren wir mitten in die Wüste. Dort angekommen gings los zu einer wilden Fahrt über die Dünnen, was echt total Spaß gemacht hat :-) Als nächstes wurde bei einer Art Farm gehalten und wir durften Kamele füttern. Im Anschluss fuhren wir dann in ein Wüstencamp, in dem sich die verschiedene Touren, von unterschiedlichen Anbietern, zum abendlichen BBQ getroffen haben. Dort gab es dann allerlei zu machen und zu sehen: Man konnte Shisha rauchen, Kamel reiten, sich ein Henna Tattoos machen lassen, eine Bauchtanz Show wurde aufgeführt und es gab natürlich ein leckeres BBQ :-)

Gestern fuhren wir auf die berühmte Palmen-Insel an der Küste Dubais, auf der sich der Wasserpark "Aqauventure" befindet. Dort haben wir einen echt spaßigen Tag verbracht :-) Dort gibt es viele Rutschen und sogar eine Art Wasserstraße, die durch den kompletten Park führt. Man schnappt sich einfach einen großen Reifen und los geht's! Und das beste: man kann an allen möglichen Stationen ein- und aussteigen, wie das Bummelbähnchen im Europapark :-) Da wir dort keine Kamera dabei hatten, hier ein paar Bilder aus dem Netz ;-)

Nach dem Wasserpark waren wir noch in dem dazugehörigen Aquarium, in dem es viele tolle Fische, Rochen, Haie und Co. gab.

Heute, an unserem letzten Tag, waren wir noch beim Burj al Arab und auf dem Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt mit toller Aussicht über Dubai und anschließender Wassershow.